Web-Notizen

Cora aus Big Brother in aller Munde

In diesen Tagen kann sich niemand so recht der neues Staffel von Big Brother entziehen. Alle wollen Live dabei sein, wenn diese unverschämte, versaute, anrüchige junge Frau namens Cora endlich den ersten Bewohner vögelt. Notfalls würde es erstmal auch ein Blowjob tun, aber bitte möglichst gut sichtbar.

Aber noch lässt Cora die gespannte Menge ein bisschen zappeln. So ganz ohne Erotik geht es bei ihr trotzdem nicht und so duscht sie aufreizend lässig mit nacktem Oberkörper, nur mit einem knappen String bekleidet und hält stolz ihre gemachten XXL-Titten in die Kamera. Zum Abschluss wird sich noch schnell der Intimbereich rasiert, mit weit gespreizten Beinen.

Cora aus Big Brother

So sexy zeigt sich Cora aus Big Brother auf ihrer Amateur Seite.

Cora weiß halt ganz genau was den Männern gefällt und wie sie ihren makellosen, jungen Körper am besten zu Geltung bringt. Darin hat sie Übung und zwar richtig viel. Sie sagt von sich selbst, dass sie und nennt sich Erotikdarstellerin. Aus ihrem Munde klingt das fast harmlos, fast so als ob jeder zweite dieser Tätigkeiten nachgehen würde.

Harmlos! Cora ist alles andere als harmlos und Cora ist auch mehr als nur eine gewöhnliche Darstellerin in Pornofilmen. Die ficken nämlich im Regelfall nur mit anderen professionellen Darstellern. Cora nicht! Dieses 20 jährige Mädchen erlangte ihre Internet-Berühmtheit dadurch, dass sie mit mehr als 100! Usern aus dem Internet fickte! Und nebenbei ließ  sie sich bei diesen Nummern filmen und verkauft sie auf sogenannten Amateurportalen im Internet.

Auf diesen Portalen sucht Cora, die sich dort Sexy-Cora nennt, auch ständig nach neuen Usern die sie ficken wollen und sich dabei filmen lassen. Und die User stehen Schlange bei Sexy-Cora. Kein Wunder, eilt ihr mittlerweile doch ein Ruf wie ein Donnerhall voraus. Cora macht es dir großartig, so geil wie eine echter Pornostar und liebend gerne auch in alle Löcher.

Das Cora in Sachen Sex kaum Berührungsängste hat, zeigte schon ihr geplanter Weltrekordversuch im Schwänze blasen. 200 Schwänze von 200 glücklichen Männern wollte Cora blasen und zwar bis zum Höhepunkt. Das sollte ihr eigener Weltrekord werden. Am Ende musste Cora nach 75 in Folge geblasenen Schwänzen aufgeben. Erschöpft, aber trotzdem glücklich. Publicity war ihr damit auf jeden Fall sicher.

Um das Berühmt werden geht es ihr wohl in erster Linie und BB-Cora scheint dafür auch alles zu tun, was vor allem ihr Körper hergibt.  Ein nettes Sümmchen springt für sie sicher auch dabei heraus, wenn sie demnächst wieder mit dutzenden Männern aus dem Internet fickt und ihre Videos zum Download anbietet.

Wem dieses Vergnügen verwehrt bleibt, der muss trotzdem nicht auf eine reale Bekanntschaft mit Sexy-Cora verzichten. Dafür hat sie nämlich ihre eigene Webcam zur Hand und zwar im eigenen Heim. Wer Cora unbedingt will, der kann sie spätestens dort Live erleben (im Chat und gleichzeitig vor der Kamera). Cora Live zu erleben bedeutet hier natürlich auch Cora Live beim Sex zu erleben. Sie weiß eben auf was die Männer abfahren.

Aber jetzt ist sie erstmal bei Big Brother und es beginnt das gespannte Warten auf den ersten Sex von Cora Live im TV. Auf den nächsten Schritt von Cora in Richtung Berühmtheit. Noch ist sie jung, noch gibt der Körper das her. Also los Cora, enttäusche deine Fans nicht. Es wäre auch das erste Mal.


Kommentare zum Artikel

3 Kommentare “Cora aus Big Brother in aller Munde”

  1. Torsten Stürmer schrieb am Januar 15, 2010, 17:47

    Die ist doch eigentlich nur eine Schlampe die sich für Geld ficken lässt. In einem Jahr ist sie vergessen.

  2. Rüdiger schrieb am Januar 16, 2010, 02:08

    ich find sie geil. wenn sie spaß am sex hat warumnicht? ich hoffe sie kommt weit bei big brother!!

  3. Mareen schrieb am Januar 21, 2010, 23:11

    Ich habe mir jetzt mal ein bisschen angeschaut was sie bisher schon so getrieben hat und da bleibt mir echt die Luft weg. Die poppt ja wirklich alles was 3 Beine hat. :shock:

Schreibe deine Meinung zum Artikel!